SV Biebrich 19
0
0
0
0
SV Biebrich 19 - Internet Archiv 2004/05

Das Internet-Archiv des SV Biebrich 19 2004/05

Erste Mannschaft

Statistikapparat der Ersten Mannschaft

Kreisliga B Wiesbaden 2004/05

SO 08. 08. 2004 SV Biebrich 19 - SV Wiesbaden 1899 II 0:1
DO 12. 08 2004 SV Schierstein 13 - SV Biebrich 19 0:2
SO 15. 08. 2004 FC Maroc Wiesbaden - SV Biebrich 19 4:2
MI 25. 08. 2004 SV Biebrich 19 - FC 1934 Bierstadt 3:1
SO 29. 08. 2004 TuS Medenbach 1891 - SV Biebrich 19 1:0
MI 01. 09. 2004 SV Biebrich 19 - 1. FC Nord Wiesbaden 3:3
SO 05. 09. 2004 SV Biebrich 19 - SC Tennis Borussia Rambach 1977 2:1
SO 12. 09. 2004 TuS 05 Kostheim - SV Biebrich 19 2:2
SO 19. 09. 2004 SV Biebrich 19 - PSV Grün-Weiß Wiesbaden 3:2
SO 26. 09. 2004 VfB Westend Wiesbaden - SV Biebrich 19 1:5
SO 03. 10. 2004 SV Sauerland - SV Biebrich 19 1:2
SO 10. 10. 2004 Der SV Biebrich 19 ist spielfrei.  
SO 17. 10. 2004 Portugiesischer SKV Wiesbaden - SV Biebrich 19 2:1
SO 24. 10. 2004 Der SV Biebrich 19 ist spielfrei  
SO 31. 10. 2004 TV Kloppenheim 1885 - SV Biebrich 19 1:4
SO 07. 11. 2004 SV Biebrich 19 - SG Schierstein 79 1:2
SO 14. 11. 2004 SV Blau Gelb Wiesbaden - SV Biebrich 19 0:1
SO 21. 11. 2004 1. FC Nord Wiesbaden - SV Biebrich 19 1:2
SO 28. 11. 2004 SV Biebrich 19 - SV Schierstein 13 7:0
SO 05. 12. 2004 SV Wiesbaden 1899 II - SV Biebrich 19 3:2
SO 27. 02. 2005 SV Biebrich 19 - FC Maroc Wiesbaden 0:0
SO 03. 04. 2005 SV Biebrich 19 - TuS 05 Kostheim 4:1
DO 07. 04. 2005 FC 1934 Bierstadt - SV Biebrich 19 1:2
SO 10. 04. 2005 PSV Grün-Weiß Wiesbaden - SV Biebrich 19 2:3
MI 13. 04. 2005 SV Biebrich 19 - TuS Medenbach 1891 1:2
SO 17. 04. 2005 SV Biebrich 19 - VfB Westend Wiesbaden 3:0
DO 21. 04. 2005 SC Tennis Borussia Rambach 1977 - SV Biebrich 19 1:1
SO 24. 04. 2005 SV Biebrich 19 - SV Sauerland 5:1
SO 01. 05. 2005 Der SV Biebrich 19 ist spielfrei.  
SO 08. 05. 2005 SV Biebrich 19 - Portugiesischer SKV Wiesbaden 3:4
SO 15. 05. 2005 Der SV Biebrich 19 ist spielfrei.  
SO 22. 05. 2005 SV Biebrich 19 - TV Kloppenheim 1885 6:2
SO 29. 05. 2005 SG Schierstein 79 - SV Biebrich 19 2:7
SO 05. 06. 2005 SV Biebrich 19 - SV Blau Gelb Wiesbaden 2:1

Kreispokal Wiesbaden 2004/05

    SV Biebrich 19 - WFC Phoenix Breckenheim 2:1
    SV Biebrich 19 - VfB Westend Wiesbaden 1:2

Spielberichte Kreisliga B Wiesbaden 2004/05

nach unten Zum aktuellen Spielbericht

SV Biebrich 19 - SV Wiesbaden 1899 II 0:1 (0:1)

Die besseren Chancen hatte ohne Zweifel der SVW, doch vergaben die Neunzehner kurz vor Schluss die Riesenchance zum Ausgleich. SVW-Keeper Ricky Stunz parierte den Ball mit einem tollen Reflex. Partaw markierte den alles entscheidenden Treffer und visierte auch den Pfosten an.

WT, 09. 08. 2004

SV Schierstein 13 - SV Biebrich 0:2 (0:1)

"Wir waren überlegen, aber es ist zu wenig rausgesprungen", kritisierte Dieter During, der verletzte Spielertrainer der Neunzehner, die auch auf ihren Sturmtank Martin von Hoeßle verzichten mussten. Bouissa und Kis stellten den Sieg gegen die junge Schiersteiner Truppe sicher.

WT, 13. 08. 2004

FC Maroc Wiesbaden - SV Biebrich 19 4:2 (4:1)

Ein verdienter Sieg für die Platzherren, die besonders in der ersten Hälfte überlegen waren. Mustafa (3) und Fouad markierten die Maroc-Treffer. Für die 19er traf Stielow doppelt.

WT, 16. 08. 2004

SV Biebrich 19 - FC 1934 Bierstadt 3:1 (1:0)

Hanika brachte die zunächst überlegenen Platzherren per Freistoß in Führung. Nach der Pause leisteten sich die 19er einen kleinen Hänger, den Seelmann zum Ausgleich nutzte. Doch der Doppelschlag von Daum und Kis rückte die Kräfteverhältnisse wieder gerade. "Wir haben auch noch zweimal den Pfosten getroffen", sprach Biebrichs Karl-Heinz Striegler von einem verdienten Dreier.

WT, 26. 08. 2004

TuS Medenbach 1891 - SV Biebrich 19 1:0 (0:0)

Dauber war der Mann des Tages in Medenbach. Er erzielte mit einem an ihm verschuldeten Elfmeter das Goldene Tor für die Gastgeber. Die 19er wurden nach dem Rückstand stärker, trafen aber die Hütte nicht.

WT, 30. 08. 2004

SV Biebrich 19 - 1. FC Nord Wiesbaden 3:3 (2:2)

In einer mäßigen Partie gab´s eine gerechte Punkteteilung, auch wenn die Platzherren mit der Schiedsrichter haderten. Biebrichs Karl-Heinz Striegler: "Der Elfer zum späten Ausgleich war sehr zweifelhaft." Oran verwandelte trotzdem. Zuvor hatten von Hoeßle (2) und Winterstein für die 19er sowie Bohrmann (2) für Nord eingenetzt.

WT, 02. 09. 2004

SV Biebrich 19 - SC Tennis Borussia Rambach 1977 2:1 (1:0)

"Ein echter Grottenkick. Das war bislang unser schwächstes Spiel", bilanzierte Biebrichs Spielausschuss-Chef Karl-Heinz Striegler. Von Hoeßle avancierte zu Biebrichs Mann des Tages, als er kurz vor Schluss mit seinem Tor den Dreier für die Hausherren sicherte. Ullmann brachte die 19er in Führung. Leukel glich zwischenzeitlich für die Gäste aus.

WT, 06. 09. 2004

TuS 05 Kostheim - SV Biebrich 19 2:2 (1:2)

Ein gerechtes Unentschieden in Kostheim mit leichten Vorteilen für die Gastgeber. Fehmel per Elfmeter und Yoslun zeichneten für die 05-Tore verantwortlich. Für die Neunzehner trafen Stielow und von Hoeßle.

WT, 13. 09. 2004

Kreispokal 1. Runde:
SV Biebrich 19 - WFC Phoenix Breckenheim 2:1 (2:1

Wenzel brachte die klassenhöheren Breckenheimer per Foulelfmeter in Front, doch Persico und Stielow buchten den verdienten Erfolg des B-Ligisten, der in Runde zwei nun auf den Liga-Gefährten Westend trifft.

WT, 16. 09. 2004

SV Biebrich 19 - PSV Grün-Weiß Wiesbaden 3:2 (2:0)

Die Neunzehner dominierten die erste Hälfte, brachen aber nach dem Anschlusstreffer der Gäste ein. Die Gastgeber konnten aber den Vorsprung mit Ach und Krach über die Zeit retten. Rausch netzte dreimal für Biebrich ein. Die Tore von S. Ullrich und M. Tecl waren für Grün-Weiß zu wenig.

WT, 20. 09. 2004

VfB Westend Wiesbaden - SV Biebrich 19 1:5 (0:3)

Eine heftige Niederlage für den VfB, der die Gäste eine Viertelstunde lang im Griff hatte. Michael Hanika war mit drei Treffern Biebrichs Matchwinner. Außerdem traf Rausch für die Biebricher doppelt. Den Ehrentreffer für Westend markierte Zimmermann.

WT, 27. 09. 2004

SV Sauerland - SV Biebrich 19 1:2 (0:1)

Ein tolles B-Liga-Spiel erlebten die Zuschauer am Kallebad. Beide Mannschaften hatten viele Chancen. Am Ende waren die Gäste jedoch das glücklichere Team und kamen durch Persico und von Hoeßle zum Sieg. Fuchs gelang lediglich der Ehrentreffer für Sauerland.

WT, 04. 10. 2004


Kreispokal 2. Runde:
SV Biebrich 19 - VfB Westend 1:2 (1:1)

Zimmermann markierte in der 50. den glücklichen Siegtreffer. Rausch hatte die Gastgeber in Front gebracht, Schäfer ausgeglichen.

WT, 07. 10. 2004

Portugiesischer SKV Wiesbaden - SV Biebrich 19 2:1 (1:1)

Verdienter Erfolg für die Portugiesen, die durch Tore von Figuaredo und Fernandes zum Sieg kamen. Für die Gäste traf Baskan.

WT, 18. 10. 2004


TV Kloppenheim 1885 - SV Biebrich 19 1:4 (0:0)

Der Erfolg der Neunzehner durch Tore von Winterstein, Bouaissa, Rausch und von Hoeßle fiel zu hoch aus. Der TVK hielt gut mit, kam aber durch De Rosa nur zum Ehrentreffer.

WT, 01. 11. 2004

SV Biebrich 19 - SG Schierstein 79 1:2 (0:0)

Die Neunzehner mussten sich unglücklich durch ein Eigentor geschlagen geben. "Ein Unentschieden wäre in Ordnung gewesen. Blöd, dass wir das Match durch ein Eigentor verloren haben", war Biebrichs Spielausschuss-Vorsitzender Karl-Heinz Striegler ein wenig enttäuscht. Kerst brachte die Platzherren in Führung. Hassan glich für die Schiersteiner aus, bei denen Azzaoui die Ampel sah.

WT, 08. 11. 2004

SV Blau Gelb Wiesbaden - SV Biebrich 19 0:1 (0:0)

"Ich mach´ das ja sonst nicht, aber was der Schiedsrichter in der zweiten Hälfte gepfiffen hat, war absolut chaotisch", ärgerte sich BG-Spielausschuss-Chef Jürgen Malyssek über den Unparteiischen. Die Gastgeber hatten zu Beginn einige Chancen, ließen aber alle ungenutzt. Danach verflachte die Begegnung, und die Neunzehner, bei denen von Hoeßle Rot wegen Tätlichkeit sah, kamen durch ein Tor von Winterstein zu ihren drei Punkten. Bei Blau-Gelb sah Schaar kurz vor Schluss die Rote Karte wegen einer Notbremse.

WT, 15. 11. 2004

1. FC Nord Wiesbaden - SV Biebrich 19 1:2 (1:1)

Die Neunzehner machten aus zwei Möglichkeiten zwei Tore. Stilo und Kerst zeichneten für die Biebricher Treffer verantwortlich. Für Nord knipste Klös.

WT, 22. 11. 2004

SV Biebrich 19 - SV Schierstein 13 7:0 (4:0)

"Wir haben eine tolle Mannschaftsleistung gezeigt", freute sich Biebrichs Spielausschuss-Vorsitzender Karl-Heinz Striegler. Die Neunzehner hatten das Spiel jederzeit im Griff und hätten durchaus noch höher gewinnen können. Winterstein (3), Stilow (2, darunter ein Elfmeter), Persico und Rausch sorgten für das Schützenfest der Platzherren.

WT, 29. 11. 2004

SV Wiesbaden 1899 II - SV Biebrich 19 3:2 (0:0)

Manhart sorgte mit seinem Siegtreffer in der Schlussminute dafür, dass die Situation eskalierte. Baskan, der später Gelb-Rot sah, und Boudisch brachten die Neunzehner in Führung, ehe Wiesbadens Jimenez und Gökce die Aufholjagd starteten.

WT, 06. 12. 2004

SV Biebrich 19 - FC Maroc Wiesbaden 0:0

Die Marokkaner waren in dem ansehnlichen Match zwar technisch besser, doch die 19er hielten gut dagegen, hatten im zweiten Durchgang sogar die besseren Chancen. "Insgesamt ein gerechtes Ergebnis", urteilte Biebrichs Chef Walter Rutz.

WT, 27. 02. 2005

SV Biebrich 19 - TuS 05 Kostheim 4:1 (2:1)

Das Ergebnis täuscht über den Spielverlauf hinweg. "Das war ein offener Schlagabtausch", bilanzierte Biebrichs Spielertrainer Dieter During, der sich selbst zweimal in die Torschützenliste eintrug. Auch von Hoessle hatte zweimal sein Visier richtig eingestellt. Dazu ging auch der Kostheimer Treffer auf das Konto der 19er. Biebrichs Kis und Kostheims Parlatan sahen die Rote Karte, Sengezer die Ampel.

WT, 04. 04. 2005

FC 1934 Bierstadt - SV Biebrich 19 1:2 (1:0)

Tore: Jährling/Hanika, von Hoeßle.- Rot: Stielow (Biebrich)

WT, 08. 04. 2005

PSV Grün-Weiß Wiesbaden - SV Biebrich 19 2:3 (0:0)

"Um ein Haar hätten wir für eine Überraschung gesorgt", war Betreuer Stefan Lutterbüse mit seinen Grün-Weißen zufrieden. Lasser und Bentaleb trafen für die Gastgeber, von Hoeßle (2) und Ömer für die 19er.

WT, 11. 04. 2005

SV Biebrich 19 - TuS Medenbach 1891 1:2 (0:1)

Michalski / Macher, Meinerz. Medenbach ist damit wieder ins Rennen um Rang drei eingestiegen.

WT, 14. 04. 2005

SV Biebrich 19 - VfB Westend Wiesbaden 3:0 (1:0)

Bis zu Wintersteins 2:0 (70.) stand das Spiel auf der Kippe. "Wir bettelten um den Ausgleich", war Spielertrainer Dieter During nicht zufrieden. Persico und von Hoeßle trafen noch zum Dreier. Die fleißigen Mittelfeld-Renner Hicham und Kerst verdienten sich ein Sonderlob.

WT, 18. 04. 2005

Vom Spiel beim SC Tennis Borussia Rambach 1977 liegen keine Berichte vor.

SV Biebrich 19 - SV Sauerland 5:1 (2:1)

Obwohl Sauerland enttäuschte, war nach dem Anschluss von Fuchs das 2:2 möglich. "Wir überwanden unsere Schwächephase schnell", war für Biebrichs Trainer Dieter During nach dem 3:1 alles wieder im Lot. Winterstein (2), Aamir, von Hößle und Kerst trafen.

WT, 25. 04. 2005


SV Biebrich 19 - Portugiesischer SKV Wiesbaden 3:4 (3:0)

Verrücktes Spiel in Biebrich. Die 19er führten zur Pause bereits klar und deutlich mit 3:0, standen dennoch zum Schluss mit leeren Händen da, konnten doch Carvalho (3) und Fernandes den Spieß noch umdrehen. "Ein irres Spiel", konnte PSV-Fußball-Chef Victor Campos-Aires sein Glück kaum fassen.

WT, 09. 05. 2005

SV Biebrich 19 - TV Kloppenheim 1885 6:2 (4:1)

Beim durch Persico, Michalski, von Hoeßle (2), Stielow und Bruno herausgespielten Sieg verdienten sich die Manndecker Aamir und Bänsch trotz eines Eigentors die Bestnoten. Maske erzielte per Handelfmeter das 2:6.

WT, 23. 05. 2005

SG Schierstein 79 - SV Biebrich 19 2:7 (0:4)

Die Hafenstädter hatten dem Spielwitz der 19er überhaupt nichts entgegenzusetzen. Stielow (2), Persico, Achhoud, Winterstein, Lehmann und von Hoeßle münzten die Überlegenheit der 19er in Tore um, Tuftiak (2) betrieb Ergebniskosmetik.

WT, 30. 05. 2005

Aktueller Spielbericht

SV Biebrich 19 - SV Blau-Gelb Wiesbaden 2:1 (1:0)

"Die Punkte für den Aufstiegsplatz haben wir in den vergangenen Wochen verloren", liegt 19er-Chef Walter Rutz noch die 3:4-Schlappe nach 3:0-Führung gegen den Portugiesischen SV schwer im Magen. Die Treffer für Biebrich, das die altgedienten Michael Hanika und Klaus Rausch verabschiedete und bei dem Coach Dieter During auch in der kommenden Saison das Zepter schwingen wird, erzielten Persico und Achhoud, Knaak vollstreckte für die Blau-Gelben.

WT, 06. 06. 2005

Torschützenliste Kreisliga B Wiesbaden 2004/05

neunundsiebzig

18 Tore: Martin v. Hoeßle
11 Tore: Norbert Winterstein
8 Tore: Michael Stielow
8 Tore: Marco Persico
7 Tore: Klaus Rausch
5 Tore: Michael Hanika
3 Tore: Mario Kerst
3 Tore: Raphael Michalski
2 Tore: Josef Achhoud
2 Tore: Hicham Bouaissa
2 Tore: Hicham Bouaissa
2 Tore: Dieter During
1 Tor: Fouad Aamir
1 Tor: Sedat Baskan
1 Tor: Vincenco Bruno
1 Tor: Dirk Daum
1 Tor: Michael Lehmann
1 Tor: F. Ouffata
1 Tor: Ömer Özbayrak
1 Tor: Rolf Ullmann

Stand: 05. 06. 2005

Zweite Mannschaft

Statistikapparat der Zweiten Mannschaft

Kreisliga B Wiesbaden 2004/05

SO 08. 08. 2004 Der SV Biebrich 19 II ist spielfrei.  
DI 10. 08 2004 SV Schierstein 13 II - SV Biebrich 19 II 0:2
SO 15. 08. 2004 Der SV Biebrich 19 II ist spielfrei.  
FR 27. 08. 2004 SV Biebrich 19 II - FC 1934 Bierstadt II 3:1
SO 29. 08. 2004 TuS Medenbach 1891 II - SV Biebrich 19 II 9:0
FR 03. 09. 2004 SV Biebrich 19 II - 1. FC Nord Wiesbaden II 1:2
SO 05. 09. 2004 SV Biebrich 19 II - SC Tennis Borussia Rambach 1977 II 3:0
SO 12. 09. 2004 TuS 05 Kostheim II - SV Biebrich 19 II 2:5
SO 19. 09. 2004 Der SV Biebrich 19 II ist spielfrei.  
SO 26. 09. 2004 VfB Westend Wiesbaden II - SV Biebrich 19 II 1:1
SO 03. 10. 2004 SV Sauerland II - SV Biebrich 19 II 0:8
SO 10. 10. 2004 Der SV Biebrich 19 ist spielfrei.  
SO 17. 10. 2004 Der SV Biebrich 19 II ist spielfrei.  
SO 24. 10. 2004 Der SV Biebrich 19 II ist spielfrei  
SO 31. 10. 2004 TV Kloppenheim 1885 II - SV Biebrich 19 II 1:2
SO 07. 11. 2004 Der SV Biebrich 19 II ist spielfrei.  
SO 14. 11. 2004 SV Blau Gelb Wiesbaden II - SV Biebrich 19 II 5:0
SO 21. 11. 2004 1. FC Nord Wiesbaden II - SV Biebrich 19 II 5:2
SO 28. 11. 2004 SV Biebrich 19 II - SV Schierstein 13 II 4:1
SO 05. 12. 2004 Der SV Biebrich 19 II ist spielfrei.  
SO 27. 02. 2005 Der SV Biebrich 19 ist spielfrei.  
SO 03. 04. 2005 SV Biebrich 19 II - TuS 05 Kostheim II 0:3
DI 05. 04. 2005 FC 1934 Bierstadt II - SV Biebrich 19 II 4:4
SO 10. 04. 2005 Der SV Biebrich 19 II ist spielfrei.  
FR 15. 04. 2005 SV Biebrich 19 II - TuS Medenbach 1891 II 3:2
SO 17. 04. 2005 SV Biebrich 19 II - VfB Westend Wiesbaden II 7:0
DI 19. 04. 2005 SC Tennis Borussia Rambach 1977 II - SV Biebrich 19 II 5:1
SO 24. 04. 2005 SV Biebrich 19 II - SV Sauerland II 5:2
SO 01. 05. 2005 Der SV Biebrich 19 II ist spielfrei.  
SO 08. 05. 2005 Der SV Biebrich 19 II ist spielfrei  
SO 15. 05. 2005 Der SV Biebrich 19 II ist spielfrei.  
SO 22. 05. 2005 SV Biebrich 19 II - TV Kloppenheim 1885 II 0:0
SO 29. 05. 2005 Der SV Biebrich 19 II ist spielfrei.  
SO 05. 06. 2005 SV Biebrich 19 II - SV Blau Gelb Wiesbaden II 2:2

DFB Net

Kreisliga B Wiesbaden 2004/05

Reserverunde Kreisliga B Wiesbaden 2004/05

Drucken


nach oben
0
0
0
0

SV Biebrich 19 © 2017
Seite in 0.06444 sec generiert